Wie geht es weiter, nachdem ich jemanden kennengelernt habe?

August um Diskussionen dieses Nutzers. Februar um Oktober um November um September um Styling-Tool-Serie Teilen. Entdecke die Workouts deiner Stadt Teilen. Super Stay Ink Crayon Teilen. Das erste Mal. Pille danach: Wie sicher ist sie wirklich?

Gefühle durchs Internet? & das erste Treffen?

Was ihr über das Jungfernhäutchen wissen solltet. Eine sichere Sache: Das solltet ihr über den Verhütungsring wissen. Mini, Midi, Maxi: Stichwort Orgasmus: DAS sollte wirklich jede Frau wissen! Die meisten Frauen verlieren das interesse, wenn man sie nicht spätestens im 3. Mail zumindest fragt ob sie sich treffen wollen oder noch länger Mails austauschen wollen.

Hier im Forum scheint es viele Hardliner zu geben, aber die Singlebörsen - Realität sieht anders aus. Zu Beginn habe ich mir auch vorgestellt, dass man sich erst einmal über Mail austauscht und sich dann trifft, so meine Erfahrungen mit Internet als Teenager.

Bildrechte auf dieser Seite

Aber kommt man nicht gleich zur Sache, merkt man, dass die Antworten immer kürzer werden, dann seltener und die Frauen mauern, sie wollen eigentlich gar nichts über sich und ihren Alltag erzählen. Ich denke es liegt an den Massenhaften Anfragen, sie haben nicht die Zeit jedem richtig zu antworten und somit musst Du ihnen etwas aufregendes bieten wie zB.

Damit wirst Du die Masse der Frauen auch wirklich treffen können so meine Erfahrung. Tatsache ist aber, wenn es Dir so geht wie mir und Dich dieses Fastfood verhalten nicht anspricht, werden Dir diese Frauen emotional einfach nichts zu bieten haben.

Bleib Dir einfach selbst treu und wenn mir die Erfahrung eines gezeigt hat, Frauen die sich im Mail nicht kommunikativ zeigen, sind es live auch nicht. Das ist für mich von der Art Mann abhängig, ob er mehr der lustige Kumpeltyp ist oder mehr der erotische Liebhaber. Will ich einen Liebhaber, dann schreibt man sich Mal und verlegt seine Plauderstunde auf ein aktives Treffen das geht natürlich nicht mit jedem Mann und das kann sich auch nur eine Handvoll Männer überhaupt erlauben so eine Herangehensweise.

Ich könnte mir mit einem erotischen Mann nicht vorstellen, erstmal wochenlang zu schreiben und mein ganzes Leben auszupacken, ohne dass man sich persönlich in die Augen sieht. Da funkt es dann irgendwann nicht mehr. Gibt es eigentlich noch Menschen, die leben können ohne eine Gebrauchsanweisung für jede Situation zu haben, in die sie kommen können? Ich treffe mich mit jemanden, wenn ich ihn treffen möchte, wenn er mir als was von sich mitgeteilt hat, was diesen Wunsch in mir auslöst.

Die meisten Menschen sind dann auch unkonzentriert, was wiederum Interesse killt. Das sind keine Regeln, sondern das sind entstehende Bedürfnisse aus der Situation. Ich gebe dem Mann drei Mails, um mich nach einem Date zu fragen und danach endet der Mailaustausch meinerseits, weil auch ich keine Mailfreundschaft möchte, sondern einen Partner suche. Wenn ein Mann nach Mails nicht nach einem Date gefragt hat, hab ich nicht mehr geantwortet.

Ich habe Jemanden kennengelernt, wie geht es weiter?

Wenn er dann nicht aus der Suppe kam: Hab einen Mann gefunden, recht schnell, obwohl ich damals schon Ü50 war. Einen Mann in meinem Alter. Ich habe beides erlebt. Habe mit einem Mann länger und dabei auch sehr viel getextet, dadurch eine Erwartungshaltung aufgebaut, und würde enttäuscht.

Auf einmal stand vor mir nicht der Wortgewandte und witzige Typ sondern eher ein schüchterner Mann mit wenig Ausstrahlung. Meinen jetztigen Frteund habe ich nach 2 Mails getroffen da ich einfach keine Lust mehr hatte ewig hin und her zu schreiben und dann enttäuscht zu werden. Und es hat geklappt. Ab dem ersten Treffen haben wir pausenlos geschrieben und nun bin ich seit 1,5 Jahren in einer Beziehung!


  1. Vom Chat zum Date - Eine Anleitung, wie du das erste Treffen einleitest.
  2. Erstes Date: In 6 Schritte zu einem erfolgreichen Treffen?
  3. Frau im internet kennengelernt erstes treffen - Widerrufsrecht partnervermittlung internet.
  4. AW: Übers Internet verliebt und Angst vor dem ersten Date.
  5. partnervermittlung hannover kostenlos.
  6. freunde kennenlernen nürnberg!
  7. bekanntschaften ulm.

Vor einigen Jahren habe ich w40 mehrere Wochen bis Monate geschrieben und das erste Date teilweise auch absichtlich hinausgezögert. Ich war frischer Single und völlig unerfahren mit dem Dating und hatte wirklich Angst mich zu treffen.

Übers Internet verliebt und Angst vor dem ersten Date

Das lange Schreiben mit Männern die sich darauf eingelassen haben, hat Vertrauen aufgebaut und mir die Treffen erst möglich gemacht. Wir sind damals eben von zwanglosen Mailfreundschaften zu realen Bekanntschaften gewechselt. Einer der Männer wurde dabei mein Partner, es war sofort klar als wir uns zum ersten Mal in die Augen gesehen haben. Heute, wieder Single, möchte ich mich früher treffen.

Ich achte dabei allerdings auf Kontakte, wo das Schreibgefühl positiv ist, die offen und interessiert rüberkommen und auch nach einem persönlichen Kennenlernen fragen. Männer, die nur mit Einzeilern kommunizieren, nichts über mich wissen wollen, oder mir gleich ihre Telefonnummer mailen und meinen sie würden nicht gern schreiben, finde ich nicht ansprechend und die sortiere ich aus. M40 Frauen sind ja angeblich so kommunikativ. Nach der dritten Mail habe ich gefragt ob sie mich nicht persönlich kennenlernen möchte.

Seitdem Stille im Walde. Wenn ich das Gefühl habe, eine Frau hält mich mit Mail schreiben warm, gehe ich sofort in die Offensive und schlage ein Treffen vor. Meistens hört man dann nichts mehr von den Frauen. Ich kann nicht bestätigen, dass Frauen auf schnelle Dates aus sind, mir scheint da werden die Männer durch monatelanges Hin und Hergeschreibe gründllich vorgefiltert.

Denn erst beim ersten Treffen kommt das Fluidum der gesamten Erscheinung, kommen Ausstrahlung, Mimik und Gestik des anderen hinzu. Thiel rät deshalb dringend, zu Beginn nie mehr als zwei, drei Mails hin und her zu schicken, darin nicht die Ebene eines eher konventionellen Flirts zu verlassen — und sich, erste Anzeichen von gegenseitiger Sympathie vorausgesetzt, möglichst bald zu treffen. Wer sich wirklich eine Beziehung wünscht, sollte das schon deshalb tun, weil ein kleiner Prozentsatz der Nutzer von Online-Kontaktbörsen nur darauf aus ist, online den eigenen Marktwert zu testen, wie Zillmann berichtet.

Sie sind nicht wirklich auf der Suche nach einem Partner — haben womöglich sogar schon einen.